Gesunde Verdauung

Gesunde Verdauung

Die Esparsette unterstützt eine gesunde Verdauung

Die Esparsette wirkt Blähungen entgegen, was folglich die Gefahr von Koliken reduziert.

In der Esparsette enthaltene kondensierte Tannine wirken nachweislich gegen kleine Strongyliden (Palisadenwürmer), die am häufigsten vorkommen und am schwersten zu bekämpfen sind. Kondensierte Tannine der Esparsette wirken adstringierend (zusammenziehend), machen die Schleimhäute für pathogene Keime undurchlässiger und vermindern die Sekretion der Schleimhautdrüsen. Darüber hinaus wirken kondensierte Tannine entzündungshemmend, antibakteriell und haben einen keimtötenden Effekt.

Die Verfütterung der Esparsette unterstützt eine gesunde Verdauung, stabilisiert den Magen-Darm-Trakt. Dementsprechend kann die Esparsette bei Durchfall bzw. Kotwasser unterstützend verfüttert werden.

Daneben sind kondensierte Tannine wirksame natürliche Antioxidantien, die freie Radikale fangen und gegenüber dem oxidativen Stress wirken, was besonders bei Rennpferden sehr wichtig ist.

Die Esparsette fördert eine optimale Funktion des Immunsystems

Eine gesunde Darmflora ist ein unabdingbares Element des Immunsystems und eine essenzielle Voraussetzung für die Gesundheit des Pferdes. Die ideale Größe der Pflanzenpartikel, die in Cobs ohne Zusatzstoffe gepresst sind, sowie die Wirkung der kondensierten Tannine schließen eine Fehlgärung im Verdauungstrakt aus und fördern einen gesunden Darm, den Sitz des Immunsystems.

Die Esparsette kann und sollte auf Dauer verfüttert werden, zugunsten des Pferdes und seiner Gesundheit.